Über mich

Mein Name ist Jana und ich bin die Mutter von meinem Sohn Filip (die Zeit läuft sehr schnell! Als ich diese Wörter geschrieben habe, war er 15 Monate alt, er ist heute über 2 Jahre alt). Ich bin für Kontaktelternschaft und ich meine, dass das Stillen entscheidend vor allem in der ersten Phase von Kindesentwicklung ist.

Ich bin aktiv. Mein tägliches Leben ist mit dem Sport verbunden, ich bemühe mich die "Fitmom" zu seinJ. Ich bin immer gelaufen, gewandert und ich mag, wenn ich meine Zeit draußen – in der Natur verbringen kann, unter verschiedenen Wetterbedingungen.  

KOJO als eine Idee

Als Filip geboren ist, begann ich ihn im Tragetuch zu tragen.  Die KOJO-Idee ist während einem meinen Spaziergang mit Filip in der Natur gekommen. Er war im Tragetuch und begann zu brummen und ich brauchte ihn zu stillen. Ich habe festgestellt, dass es ganz anspruchsvoll ist meine Brüste zu finden und von meinem Funktionsshirt herauszuziehen, dass mein Baby zufrieden und ruhig ist.

In diesem Moment kamen erstes Mal die Ideen für KOJO T-Shirt. Ich überlegte von der Kombination der Funktionskleidung die aus qualitativ hochwertigen Materialien gefertigt wurden, für alle Outdoor-Aktivitäten mit dem Komfort der T-Shirts, die für stillende Mütter spezial designiert sind – T-Shirt für Stillen Shop

Ich habe ein environmentally friendly Familienunternehmen gefunden. Diese Gesellschaft, mit deren ich zusammenarbeite, entwickelt und herstellt eigene synthetischen und Wollfasern / Merino Fasern und die ganze Herstellung ist in der Slowakei gegründet. Der Fertigungsprozess und die verwendeten Materialien sind Garantie für Top-Qualität der KOJO Funktionskleidung.

Materialien aus deren KOJO hergestellt wurde

Ich hatte schwierige Zeiten bei der Auswahl von geeigneten Materialien für KOJO. Die Hauptidee war KOJO nur aus dem 100% Naturmaterial herzustellen. Ich war mir aber bewusst, dass sich nicht jede Mutter in der 100% Merinowolle wohl fühlen wird. Und es gibt auch Vorteile von den synthetischen Fasern im Vergleich zur Wolle. Am Ende ist es dieses, was am besten meine Erwartungen entspricht: Polypropylen, Modal, Merinowolle.  Sie können ihre Attribute auf der Webseite im Teil  "Materialien" lesen.  Und was kann man mit KOJO machen, wenn das Baby nicht mehr gestillt ist? Tragen Sie das T-Shirt einfach als normalles Funktionsshirt. Es hat die gleichen Eigenschaften und ist genauso bequem als Funktionswäsche. (Es betrifft auch Kleid für Stillen).

 Wenn Sie das KOJO T-Shirt bestellen, bekommen Sie es im netten Säckchen mit der persönlichen Widmung. Design von Säckchen und Logo von KOJO sind das Ergebnis meiner Zusammenarbeit mit einer sehr fleißigen und kreativen Designerin aus unserer Stadt – danke Dir, Žanet! :-) 

 

Die Zukunft von KOJO

Ich habe vor das Portfolio von den KOJO Produkten zu erweitern. Die erste Neuigkeit auf meiner Seite ist das KOJO Kleid aus der Merinowolle (95% Merinowolle und 5% Elastan). Durch diese Materialkombination ist dieses Kleid sehr universal und man kann dieses entweder als Sport - oder elegantes Kleid tragen. Ab Januar 2018 können Sie die neuen Merino T-Shirts in neuen attraktiven Farben erwarten! Bleiben Sie gelaunt  :-)

KOJO ist meine Passion und für mich auch große Befriedigung, dass ich das tägliche Leben von vielen Müttern und ihren Kindern leichter mache. Das Stillen ist toll und dank der KOJO noch mehr befreiend.  J Vielen Dank für Ihre Rezensionen auf der Webseite oder Google.   Ich wünsche Ihnen wunderschöne und glückliche Tage mit ihren Kindern und viele Gelegenheiten aktiv das Leben zu leben :-)

 

Jana